Spielbericht SC 1912 Buschhausen II gegen SuS 21 Oberhausen

Spielbericht SC 1912 Buschhausen II gegen SuS 21 Oberhausen

 

Schleuse überwintert auf Platz 1

 

Heute gibt es nur einen kurzen Spielbericht zum heutigen Spiel SC 1912 Buschhausen. Bereits nach 2 gespielten Minuten, nutzte Tim Krause die erste Möglichkeit zur 1:0 Führung für die Gastgeber. Das davon unbeeindruckt erzielte in der 8. Minute Kapitän Patrick Jakof den 1:1 Ausgleich. Kurz vor dem Pausenpfiff schoss erneut Patrick Jakof den 2:1 Führungstreffer.  Mit dem Ergebnis ging es dann auch in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel kamen die Buschhausener druckvoller aus der Kabine. Und sie wurde für ihre Mühen belohnt. In der Nachspielzeit erzielte Christopher Mahnkopf den glücklichen aber nicht unverdienten Ausgleich.

"Unglücklicher aber nicht unverdienter Ausgleich in der 94. Minute, da die Buschhausener im 2. Durchgang mehr investierten. Trotz einiger sehr guter Konterchancen gelang es uns nicht den Deckel drauf zu machen, stattdessen fiel der Ausgleich. Sascha Demarino zeichnete sich durch hervorragende Reflexe als Mann des Spiels aus. Unterm Strich muss man festhalten, dass meine Jungs , ebenso wie der Schiedsrichter im 2. Durchgang nicht seinen besten Tag hatte. Das sah man an einem mehr als rotwürdigem Foul an Dominik Voß. Da gibt es für mich auch keine zwei Meinungen zu," so Jondral nach dem Spiel.


Unterm Strich kann man aber festhalten, das in der Rückserie noch einiges an Arbeit wartet. Dennoch überwintern die Jungs von der Schleuse auf dem 1. Tabellenplatz und können nun die Feiertage auf dem Platz an der Sonne genießen.