Saisoneröffnung an der Schleuse

Saisoneröffnung an der Schleuse

 

Saisoneröffnung war ein voller Erfolg

 

Am gestrigen Sonntag wurde an der Schleuse kräftig gefeiert. Grund war die diesjährige Saisoneröffnung. Aber bevor die Saisoneröffnung um 13 Uhr starten konnte, stand erstmal für unsere erste und 2. Mannschaft das Mannschaftsfoto mit Einzelportrait an. Zuerst wurde unsere 2. Mannschaft abgelichtet, den die Jungs hatten bereits um 13 Uhr zum Start der Saisoneröffnung ihr Testspiel gegen BW Oberhausen III.  Das Spiel ging gegen eine sehr gute Liricher Mannschaft aber leider mit 2:6 verloren.

Nachdem die 2. Mannschaft abgelichtet wurde, kamen die Jungs von der ersten dran. Im Anschluss an dieses Mannschaftsfoto stand Trainer Hartwig Jondral noch dem Redakteur von Aufmplatz.net Rede und Antwort und gab seine Einschätzung zur neuen Saison, seinen neuen Kader und die sportliche Zukunft des Vereins ab. 

Nachdem dann das Spiel unserer 2. Mannschaft beendet war, flossen bei unserem Anhang schon das ein oder andere Kaltgetränk die Kehle runter. Nun kam es zu einem schönen Programmpunkt. Es wurden 2 Personen geehrt. Zum einen wurde Theodor Sassmanshausen für 70 Jahre Vereinstreue geehrt. Zum anderen wurde Werner Arendt für 50 Jahre Vereinstreue geehrt und Ihnen wurde ein gerahmtes Trikot der 1. Mannschaft überreicht.

Bevor das Spiel der 1. Mannschaft dann losging, wurden noch 3 Spieler aus der vergangenen Saison verabschiedet. Mit Manuel Groh, Patrick Gordon und Dennis Discher beenden 3 Spieler ihre Karriere. Manuel bleibt uns Als Trainer unserer U19 erhalten. Dennis und Patrick werden ihr können nun im Dienst unserer alten Herren stellen und hoffentlich auch in Zukunft in einer anderen Position im Verein.

Nun sollte aber wieder Ball rollen. Gegner unserer 1. Mannschaft war der Aufsteiger in die Kreisliga A der vergangenen Saison Post SV Oberhausen. Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit ging es mit einem 1:0 Rückstand durch Marvin Lettau in die Pause. Nach dem Seitenwechsel fingen sich die Jungs von der Schleuse aber und drehten durch Dominik Voß und Sahan Acar das Spiel noch in ein 2:1.

Nach dem Spiel wurden unsere Neuzugänge und das Trainerteam durch unseren 1. Vorsitzenden Detlef Peters interviewt und gaben ein Einblick, was sie an die Schleuse verschlagen hat bzw. wie die sportliche Zukunft in der kommenden Saison aussieht.

      

Und so wurde die neue Saison mit Musik und dem ein oder andern Bier bis spät in  der Nacht eröffnet.