Kevin Konarkowski zurück im Schleusepark

Kevin Konarkowski zurück im Schleusepark

 

"Koko" vermisst die Schleuse

 

In der Sommerpause wechselte unser Defensivspezialist Kevin Konarkowski nach Essen zur Hafenstraße zu Rot Weiss Essen II. "Es war für mich die schwerste Entscheidung in meinem Fußballerleben. Die Jungs hier an der Schleuse sind überragend. So eine Mannschaft und so einen Zusammenhalt habe ich noch nie in einem Verein gespürt", so Konarkowski bei seinem Wechsel. Es war aber für Ihn ein Traum, für diesen Verein das Trikot überstreifen zu dürfen.

Doch nach den ersten Wochen an der Hafenstraße merkte Kevin, dass die Hafenstraße, nicht mit dem Schleusepark zu vergleichen ist. Aus diesem Grund entschied sich "Koko" wieder zurück zur Schleuse zu wechseln. "RWE wäre ein Traum gewesen, aber manchmal gibt es mehr", so Kevin bei seiner Rückkehr.