Tag der Jugend war ein voller Erfolg

Tag der Jugend war ein voller Erfolg

 

Das Wochenende gehörte ganz der Jugend

 

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen unserer Jugendteams. Bei herrlichem Wetter bildete unsere neue A-Jugend den Start ins Wochenende. Sie trat zu einem ganz besonderen Freundschaftsspiel an. Gegner waren die "Schleuse All Stars" bestehend aus Trainern, Spielern der 1. Mannschaft und Vätern unserer Jugendspielern. Nachdem die All Stars schon mit 7:5 führten, gelang es unserer A-Jugend noch auf 7:7 ranzukommen. Und so musste das Elfmeterschießen entscheiden, wo die A-Jugend als Sieger vom Platz ging.


Weiter ging es dann mit dem Turnier unserer Pampersbomber. Es wurde in 2 Gruppen gespielt. In der ersten spielten neben unseren Schleusekids noch die Mannschaften von TGD Essen West, SG Osterfeld, Sportfreunde Königshardt und SC 20 Oberhausen. Die 2. Gruppe bestand aus SC Frintrop, Preußen Gladbeck, VFB Bottrop, SG Essen Schönebeck, Fortuna Bottrop und Meiderich 06/95. Das Highlight für die Kids war neben das erzielen von Toren aber die Siegerehrung am Ende. Für die Stars von Morgen wurde extra der rote Teppich ausgerollt und jedes Kind von jeder Mannschaft bekam seinen eigenen Pokal.

Der 2. Tag startete dann mit dem Turnier unserer C-Jugend. Neben dem Gastgeber SuS 21 Oberhausen kämpften noch die Teams von DJK Dellwig C1, Adler Oberhausen, Fortuna Bottrop und DJK Dellwig C2 im Modus Jeder gegen Jeden um den Turniersieg. Diesen sicherte sich am Ende die Mannschaft von DJK Dellwig C1.

 

Direkt im Anschluss folgte dann das 2. Tunier unserer Pampersbomber. Es wurden wieder in 2 Gruppen gespielt. Neben dem Gastgeber SuS 21 Oberhausen waren in der 1. Gruppe noch die Teams von TuRa 88 Duisburg, TV Jahn Hiesfeld, Glück Auf Sterkrade und Adler Oberhausen. In der 2. Gruppe stellten SV Horst Emscher, Preußen Gladbeck, SC 20 Oberhausen, SG Essen Schönebeck und SC Rheinkamp die teilnehmenden Mannschaften. Und auch wieder an diesem Tag wurde die die Kids der rote Teppich ausgerollt und jeder bekam einen Pokal für seine tolle Leistung

Die zahlreichen Eltern und Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten und genossen das Spektackel bei einem Stück Kuchen bzw Waffel, Wurst vom Grill oder dem ein oder anderen Kaltgetränk. So ein rundum gelungenes Turnier wäre aber absolut nicht möglich gewesen, ohne die tatkräftige Hilfe der vielen Helfer, Eltern und Freunde. An dieser Stelle möchte wir in großen Lettern sagen:

 

! ! ! DANKE FÜR EURE HILFE ! ! !

 

 

 

Das absolute Highlight hingegen war die Tombola. Es wurden für beide Tage mehr als 1300 Preise gesammelt. Neben einem Fahrrad, einem Tablett PC, gab es noch ein Trikot von diversen Bundesligisten, diverse Gutscheine und vieles mehr zu gewinnen. Aber ohne die ganzen größzügigen Spenden wäre eine solche sensationelle Tombola nicht möglich gewesen.

 

An dieser Stelle nochmal einen recht herzlichen Dank an: